Ob des Pfarrers prüde Rede
jeder Sünde Glückseeligkeit
rüde provoziert
oder ob er sich nur
pur
genieren muss

Nicht bereit
des Atheisten Euphorie
beim verbotenen Kuss
probeweise zu kopieren
es vor dem Urteil
erst mal selbst zu probieren
weil leider geil

Er muss
jede der lockenden Türen
furchtsam schließen
und damit göttlicher Freude
hier und dort gestern wie heute
bis in alle Tage
den Auftritt vermiesen

Keine Frage
erst dadurchen
sicherlich
pflügt er die Furchen
für gelungene Saaten
der nur allzumenschlich
Halunken und Teufelsbraten

Ins beetend Gemüt
wuchert nun die Dornenkrone
die nur im Schmerz
aufblüht
ohne das blutend Herz
einmal recht zu erfreuen
vor ewigem Bereuen

 

 

 

 

 

   Olaf Rendler

Heilpraktiker & Künstler

Grosse Dollenstr. 26

76530 Baden-Baden

01732054946 hypnolaf@gmail.com

 

 

gemeinsam

mit:

   Janine Pusch

Ernährungsberatung

in der Essbar