Klassische Homöopathie


Da Symptome in unserem System an genaue Frequenzen in den beteiligten Geweben und Stoffwechselfunktionen gekoppelt sind, langt schon eine geringfügige Verschiebung, um diese zum Verschwinden zu bringen. Je näher die feststehenden Frequenzen der potenzierten Arzneimittel an die der Krankheitssymptome kommen, desto eher ist unser flexibles System bereit, sich diesen anzugleichen. Das Symptom verschwindet und das System hat die vormals zur Schadensabwehr gebrauchten Kräfte frei für die Genesung.

Konstitutionell verabreichte homöopatische Mittel treten in Resonanz mit bislang unbeendeten Prozessen und ermöglichen uns, auf dem Weg zu deren Lösung ein paar Schritte weiterzukommen.

Ein Potenzierungsschritt in der Homöopathie lässt sich in etwa vergleichen mit den Oktavsprüngen von Noten in der Musik. So bringt auch die angeschlagene unterste Seite einer Gitarre die oberste zum Mitschwingen.

Treffen wir den richtigen Ton beim Singen im Bad, bemerken wir, dass die Lautstärke sich immens verstärkt. So in etwa wirkt Homöopathie.

 

 

   Olaf Rendler

Heilpraktiker & Künstler

Grosse Dollenstr. 26

76530 Baden-Baden

01732054946 hypnolaf@gmail.com

 

 

gemeinsam

mit:

   Janine Pusch

Ernährungsberatung

in der Essbar